• Holzbaupreis 2016 Burgenland Doppelhausanlage Pöttelsdorf
  • Bau des ökologischen Hauses in Pöttelsdorf
  • Urkunde Holzbuapreis 2016 Burgenland Holzbau und Zimmerei
Holzbaupreis 2016 Burgenland Doppelhausanlage Pöttelsdorf
Bau des ökologischen Hauses in Pöttelsdorf
Urkunde Holzbuapreis 2016 Burgenland Holzbau und Zimmerei

Holzbaupreis 2016 Burgenland

Burgenländischer Holzbaupreis 2016

Erstmalig nahm der Holzbau und Zimmereibetrieb von Franz und Yvonne Gollubits am Holzbaupreis des Burgenlandes teil und landete prompt einen Erfolg. 


Das angesehene innovative burgenländische Familienunternehmen aus Eisenstadt, erhielt eine Anerkennung in der Kategorie „Wohnbau“. 
Bei dem ausgezeichneten Projekt handelt es sich um eine Doppelhausanlage in Pöttelsdorf, die in konsequent ökologischer Bauweise errichtet wurde. Ökologie, Regionalität, Gesundheit sowie Rezyklierbarkeit des Gebäudes bilden die zentralen Parameter dieses Holzbaus. Böden und Wände sind mit Holzweichfaserplatten beplankt, Stroh dient als Dämmmaterial und Schilf als Putzträger für die Lehm- und Kalkputze.

Die Franz Gollubits GesmbH & Co. KG zeichnet für die Statik und die Errichtung des ökologischen Doppelhauses verantwortlich. Weitere 9 regionale Unternehmen trugen ebenfalls zu der Entstehung des prämierten Holzbaus bei. Darunter die KARDEA GmbH (Bauherr) sowie das Archtekturbüro team Plankraft ZT GmbH (Planung).

Der Holzbaupreis Burgenland wurde am 25. Februar 2016 zum dritten Mal vergeben. Initiator dieses Awards ist das proHolz Netzwerk Burgenland. Ziel ist es, den Einsatz des Rohstoffes Holz im Bauwesen zu stärken sowie die Förderung von moderner Holzarchitektur. Der Preis wird in 5 Kategorien vergeben. Das Teilnahmeinteresse war noch nie so hoch wie heuer. 85 Projekte wurden eingereicht.

Herzliche Gratulation an das Team von Franz und Yvonne Gollubits!